© Lena Ber Fotografie

Remo Philipp, geboren 1989 in Magdeburg, 
studierte Regie an der Folkwang Universität der Künste und
war Regieassistent am Hans Otto Theater,
am Theater 
Magdeburg und am Staatstheater Mainz.

 

Dort arbeitet er unter anderem mit Sascha Hawemann,
Alexander Nerlich und Jan-Christoph Gockel zusammen.
Er arbeitet als Autor, Bühnenbildner,
Dozent für Schauspiel und als Regisseur.

#nixmehregal

 

Sein künstlerisches Profil umfasst Stückentwicklungen, Inszenierungen von Klassikern, Romanadaptionen und Familienstücken.

Dabei steht stets die existentielle und 
schmerzvoll-brutale Suche der Figuren nach 
Fairness, Liebe und Freundschaft im Fokus.

Die Figuren sind niemals cool oder zynisch. 
Sie sind pur, ehrlich und geradeheraus.

 

Sein Theater ist jung, direkt und berührend und
zeigt die Welt sowohl als einen kraftvollen,
als auch als einen schmerzvollen Ort.