ATEMLOS 

von Remo Philipp und Ensemble
Eine Produktion der Jugendclubs am Hans Otto Theater Potsdam und Theater Magdeburg

 PREMIERE

02. Dezember 2011
Hans Otto Theater
 

 

BESETZUNG


Regie & Ausstattung
Remo Philipp

 

Fotos 

Maria Petersen und Jörg Elias

es spielen:

Lukas

Max Diegel

 

Ben

Tenzin Kolsch

Hauke Petersen

Christian

Isaac

Dennis Philipp

Hanna

Maria Wähnke

 

 

INHALT

„Vier Jungs, ein Mädchen - fünf Überlebende im Jahre 2029.
Sieben Jahre nach dem Beginn eines atomaren Krieges, der noch immer kein Ende gefunden hat. Eine Welt in der das Atmen durch zunehmenden Druck erschwert wird.

Individualität stirbt, Liebe einbetoniert und jeder Gedanke an eine glückliche Zukunft in ihrem Keim erstickt. Ein Atemzug und die Welt steht für einige Sekunden still.  - Ein Atemzug reicht um Träume wahr werden zu lassen?“

ATEMLOS ist eine Co-Produktion der Jugendclubs des Hans Otto Theater und des Theater Magdeburg initiiert durch Remo Philipp.

 

 

PRESSESTIMMEN

" "Wie kommen junge Menschen auf so ein Thema?" ...
Trotz seiner provokanten Art hatte "Atemlos" die Zuschauer sichtlich beeindruckt.
Viel Beifall gab es für das spielfreudige Ensemble. - Volksstimme