MACBETH X

Ein Theaterfilm von Remo Philipp und Ensemble
Theater Rüsselsheim

 PREMIERE

12. Juli 2021
Theater Rüsselsheim
 

 

BESETZUNG


Regie, Konzept und Kamera
Remo Philipp
 

Choreografie und Kostüm 

Elena Berthold

 

Fotos 

Lena Ber Fotografie

es spielen:

Anna

Anna Barcsay

Lene

Lene Jäger

Elias

Elias Nagel

Paul

Paul Ziehmer

in weiteren Rollen

Elisabeth Rasch, Emmanuel Schäfer, Lena Fass, Fabiola Netzer, Artur Tissen, Alexander Müßig, Tainá Correia Wittkowski, Nazih Dahdal, Douglas Morgan Brown, Nina Gessler,
Lydia Jetter, Jan-Niklas Shadan Mavigök,
Ali-Kaan Aktürk, Milena Wolf, Kolya Masek
und Remo Philipp

 

INHALT

Nach einer gewonnenen Schlacht kehrt Macbeth in seine Heimat zurück und wird auf dem Weg von drei seltsamen Hexen aufgehalten, die ihm prophezeien, dass er bald der neue König seines Landes werden soll. Als er dies seiner Frau mitteilt planen beide einen Mord, der beide in den Wahnsinn stürzt.

So beginnt die Vorlage des Klassikers von William Shakespeare, auf deren Basis das Ensemble um Remo Philipp eine neue Geschichte entwickelt, die das Streben nach Macht und den Verlust von Moral und Identität thematisiert.

 

PRESSESTIMMEN

"Die mitinszenierte Parodie samt Öffnung der vierten Wand wirkt streckenweise etwas überladen. Andererseits lässt sich keine Minute vorhersagen, welchen Weg die groteske Produktion um Macht, Manipulation und Moral in der nächsten Minute einschlagen wird." - Main Spitze